Leckerer Flammkuchen im Lambert

Eddie Eidechse Lambert FlammkuchenKnurrt der Magen schon? 😉 Ist schon fast wieder Zeit für Abendessen. Gestern durfte ich wieder mit zu einem Netzwerktreffen. Meine Futtergeberin und ich haben eine gute Arbeitsteilung gefunden: sie netzwerkt und knüpft neue Kontakte und ich kümmere mich um das Essen, damit es nicht kalt wird ;-).

Der Flammkuchen mit geräucherten Lachs und Birnen war wirklich lecker. Ich hatte erst Angst, dass wir nicht satt werden, aber es war doch genug für uns beide da.
Wir waren im Lambert (Osdorfer Landstraße 239) zu einem Netzwerktreffen von HamburgsNorden. Es waren über 30 (!) Leute zum Stammtisch gekommen. Es war wieder sehr spannend. Viele Grüße an Sandra, die uns netterweise bis zum Bahnhof mitgenommen hat. So eine unterhaltsame Autofahrt hatten wir schon lange nicht mehr!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s