Veranstaltungstipps 08./ 09. Februar 2014 in Hamburg

Alster mit Eisschollen Hamburg Der erste Monat ist bereits überstanden und jetzt geht es so langsam wieder los mit diversen Veranstaltungen und Messen, die ich euch nicht vorenthalten möchte. Viel Spaß!

05. bis 09. Februar 2014: Reisen Hamburg 2014
Die internationale Ausstellung zum Thema Tourismus und Caravaning besteht aus mehr als 800 Ausstellern die über Kreuzfahrten, Familienurlaube, Abenteuerreisen, Wander- oder Radtouren etc. informieren. Partnerland ist dieses Jahr die Seychellen. Die Messe ist von 10 Uhr bis 18 Uhr geöffnet und findet in der Hamburg Messe (Messeplatz 1) statt. Der Eintritt (für einen Tag und für einen weiteren ab 15 Uhr) kostet für Erwachsene 10 Euro, ermäßigt 7,50 Euro und für Kinder 5,50 Euro, das 15-Uhr-Ticket (Mittwoch bis Freitag ab 15 Uhr) für Erwachsene 5,50 Euro. Tipp: Zeitgleich finden die AUTOTAGE HAMBURG 2014 in der Hamburg Messe statt, die ihr mit der gleichen Eintrittskarte wie für die Reisemesse besuchen könnt. Hier geht es zu Reisen Hamburg 2013
___________________________________________________________________
08. Februar 2014: Klingender Samstag Classico
Um 14 Uhr und 16 Uhr können Kinder ab 7 Jahren rund 90 Minuten Musikinstrumente aller Art kennenlernen und ausprobieren und dabei noch lernen wie die Töne entstehen. Treffpunkt ist der Künstlereingang der Leitzhalle (Dammtorwall 46). Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl wird um Voranmeldung unter 040-357523-43 gebeten. Kinder zahlen 7 Euro, Erwachsenen 12 Euro oder den Familienbetrag für zwei Erwachsene und bis zu drei Kinder für 30 Euro. Hier geht es zum klingenden Museum
___________________________________________________________________
08. Februar 2014: Fiat500L Family Funtour powered by Nickelodeon
Der eckige gelbe Held mit dem Namen Sponge Bobe gastiert von 10 Uhr bis 17 Uhr im Autohaus der Centro Automobile Thomsen GmbH (Stawedder 30 in Halstenbek). In Zusammenarbeit mit dem Kindersender Nickelodeon gibt es viel für Groß und Klein: auf einer fast drei Meter breiten Leinwand läuft die Zeichentrickserie, Sponge Bob ist live vor Ort und lässt sich gerne mit euch fotografieren, baut ein 3D Puzzle und schmeißt es wieder um, fahrt mit dem Fiat Tretauto über den Geschicklichkeitsparcour. Es gibt ein umfangreiches Programm zum Spielen, Toben, Staunen und Mitmachen. Fiat und Nickelodeon veranstalten einen Malwettbewerb bei dem es tolle Preise zu gewinnen gibt. Die Großen können sich entspannt und unverbindlich über die familienfreundlichen Automobile der italienischen Marke informieren und Probe fahren. Am Ende gibt es noch eine kleine Überraschung: einen 20-Euro-Gutschein für Toys’r’us (wird kostenlos abgegeben so lange der Vorrat reicht). Der Eintritt ist frei. Hier geht es zum Autohaus
___________________________________________________________________
08. Februar 2014: Kaffeeverkostung – Kaffee: Vielfalt der Aromen
Um 14 Uhr dreht sich im Speicherstadtmuseum (Am Sandtorkai 36)) alles um den Kaffee: Katja Nicklaus, Historikern und ausgewiesene Kaffee-Expertin, bietet 8 unterschiedliche Kaffees zur Verkostung an. Wie schmeckt richtiger Espresso? Wo liegt der Unterschied zwischen Supermarktkaffee und einer echten Rarität? Die Teilnahme an der 90-minütigen Veranstaltung kostet 16,50 Euro pro Nase. Anmeldung wird unter 040 32 11 91 oder info@speicherstadtmuseum.de empfohlen. Hier gibt es mehr Informationen
___________________________________________________________________
08. Februar 2014: SchülerAustausch-Messe
Ab 10 Uhr werden keine Schüler getauscht, sondern Schüler, Eltern, Pädagogen und interessierte können sich im Atrium der HanseMerkur Versicherung (Siegfried-Wedells-Platz 1) über Auslandsaufenthalte während der Schule oder danach sowie über Stipendien und Fördermöglichkeiten informieren. Es gibt Kurzvorträge von Experten und Ehemaligen. Anlässlich der Messe werden sogar Stipendien ausgeschrieben. Der Eintritt ist für alle Besucher frei. Hier gibt es mehr Informationen
___________________________________________________________________
08. Februar 2014: Sand Malerei Show – Hamburgs Geschichte von 1860 bis heute in Sand gemalt
Es spielt Musik, die Bilder ändern sich und alles ist vergänglich: ein Künstler malt mit Sand auf eine von unten beleuchtete Glasplatte, die für die Zuschauer auf der Leinwand gezeigt wird. Zuschauen könnt ihr um 20 Uhr in der Hafencity (Honkongstr. 2-6 / Eingang Elbarkaden). Das Ticket kostet 21,50 Euro zzgl. Versand- und Servicegebühr. Hier geht es zur Sand Malerei Hamburg
___________________________________________________________________
09. Februar 2014: Entdeckertag Agrarium – Landtechnik
Das Freilichtmuseum am Kiekeberg (Am Kiekeberg 1, 21224 Rosengarten) zeigt Landtechnik aus einem Jahrhundert in Aktion: vom Ein-PS-Hafermotor (= Pferd vor dem Pflug) bis hin zum Traktor. Erfahrt, wie die Saat in den Boden kommt, schaut euch Modellmaschinen an und erlebt Kurzvorträge. Ausgewählte Landtechnikmodelle könnt ihr erwerben und mit nach Hause nehmen. Der Eintritt kostet 9 Euro. Öffnungszeiten: von 10 Uhr bis 16 Uhr. Weitere Infos findet ihr HIER!
___________________________________________________________________
09. Januar 2014: Stanzen, Prägen, Emaillieren – in der Metallwerkstatt
Von 13.30 Uhr bis 17 Uhr werden im Museum der Arbeit (Wiesendamm 3) kleine Schmuckstücke, Anhänger oder Medaillen aus emailliertem Kupferblech hergestellt, zusätzlich dürfen auch weiterhin Elefanten geschleudert werden (6 Elefanten werden aus Zinn im Schleudergießverfahren hergestellt, bemalt und mit nach Hause genommenn). Freier Eintritt für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren, 2 Euro Materialkosten fallen pro Nase an, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Hier geht es zum Museum der Arbeit
___________________________________________________________________
bis März 2014: Schlittschuhlaufen in Planten un Blomen
Die Temperaturen passen, jetzt heißt es „Schlittschuhe rauswühlen!“. Wer keine Schlittschuhe hat, der kann sich bei der Eisarena in Planten un Blomen (Holstenwall 30) auch welche leihen: zweieinhalb Stunden für 5 Euro, jede weitere Stunde kostet dann 2 Euro. Ihr hinterlegt einen Pfand in Form von Lichtbildausweis, Handy, Kreditkarte oder HVV-Ausweis. Öffnungszeiten: täglich von 10 Uhr bis 22 Uhr (Mittwochs bis 17.30 Uhr, weil ab dann die Vereine über die Bahn rutschen). Freitag und Samstag rockt ein DJ ab 19 Uhr die Eislaufbahn und sorgt für Partystimmung. Jeweils um ca. 12.30 Uhr, 15 Uhr und 18.30 Uhr wird nach Bedarf das Eis erneuert. Teilweise wird der Laufbetrieb um ca. 30 Minuten unterbrochen – eure Laufzeiten verlängern sich automatisch. Die Eintrittspreise der INDOO Eisarena findet ihr HIER
___________________________________________________________________
bis 16. März 2014: Herzlichen Glückwunsch zum 40.! Ein Ausflug in die Welt der Sesamstraße
Zum 40. Geburtstag der „Sesamstraße“ lädt eine Präsentation im Altonaer Museum Kinder und Erwachsene zu einem Ausflug in die bunte Welt von Wolle, Pferd, Rumpel und Tiffy ein. All diese Puppen werden im Original gezeigt, Wolle und Pferd treten sogar in einer echten Sesamstraßen-Kulisse auf. Das Altonaer Museum hat von Dienstag bis Sonntag jeweils von 10 Uhr bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 6 Euro, ermäßigt 4 Euro, Kinder und Jugendliche bis 17 Jahren haben freien Eintritt. Hier geht es zum Altonaer Museum
___________________________________________________________________
bis 25. März 2014: Schlittschuhlaufen in Stellingen (Überdacht)
Wer beim Schlittschuhlaufen vor Wind und Regen geschützt sein möchte, der fährt zur Schlittschuhbahn in Stellingen (Hagenbeckstraße 124). Eintrittspreise: Erwachsene 3,40 Euro, Kinder und Jugendliche 1,60 Euro, Familien 6,60 Euro. Schuhverleih: 4,50 Euro. Die Öffnungszeiten findet ihr HIER
___________________________________________________________________
bis 31. Dezember 2014: KINDERBUCHHAUS im Altonaer Museum – Planet Willi
Die Ausstellung im Altonaer Museum (Museumstraße 23) zeigt Originalillustrationen sowie ein Werkstattprojekt zum Buch „Planet Willi“ von Birte Müller. Willi ist ihr behinderter Sohn, die Illustrationen zeigen, wie ihr Sohn das Leben erfährt und wahrnimmt – auf seine ganz eigene Art und Weise. Das Altonaer Museum hat von Dienstag bis Sonntag jeweils von 10 Uhr bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 6 Euro, ermäßigt 4 Euro, Kinder und Jugendliche bis 17 Jahren haben freien Eintritt. Hier geht es zum Altonaer Museum
___________________________________________________________________
Hamburgs Flohmärkte
Eine Liste mit den vielen Flohmärkten in Hamburg findet ihr hier

Werde mein Fan auf Facebook!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s