Veranstaltungstipps 01. / 02. August 2015 in Hamburg

Alster KennedybrückeDas Sturmtief zerzaust nun woanders die Frisuren, während es bei uns wieder wärmer wird. Da dürfen die Veranstaltungstipps natürlich nicht fehlen ;-).
Es gibt Märkte, eine regenbogenfarbene Parade, eine Monsterradtour und noch einiges mehr. Viel Spaß!

31. Juli 2015: Critical Mass – Riesenradtour durch Hamburg
Unter dem Motto „We are not blocking traffic – we are traffic!“ treffen sich am Freitag um 19 Uhr wieder Hamburgs Radfahrer für eine gemeinsame Radtour. Der genaue Treffpunkt wird erst kurz vorher auf der Webseite/ Facebookseite bekannt gegeben. Wer das erste Mal dabei ist, sollte sich die Tipps auf der Webseite für die Teilnehmer durchlesen, damit alles reibungslos klappt. Es werden ca. 2000 Radfahrer in einer geschlossenen Gruppe unterwegs sein. TIPP für die Anfahrt: oftmals treffen sich kleine „Critical Masses“ um 18 Uhr/ 18.30 Uhr in den jeweiligen Stadtteilen und fahren gemeinsam zum Haupttreffpunkt. Wo und wann sich die Radfahrer treffen, findet ihr auch auf der Facebook-Seite. Hier geht es zur Critical Mass
___________________________________________________________________
01. August 2015: Der.Die.Sein Designmarkt
Jeden Samstag präsentieren fast 70 Designer auf dem Designmarkt im Unilver-Haus (Strandkai 1) ihre Werke: Mode, Schmuck, Fotografien, Malereien oder Möbel, hier findet jeder etwas Schönes. Öffnungszeiten: von 11 Uhr bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei. Hier findet ihr weitere Informationen
___________________________________________________________________
01. August 2015: Genießermarkt in der Fabrik
Jeden Samstag findet von 9.30 Uhr bis 15 Uhr die MARKTZEIT in der Fabrik (Barnerstraße 36) statt: Regionale und nachhaltige Produkte, nachbarschaftlicher Austausch, Live-Musik und ausgewählte Aussteller. Der Eintritt ist frei. Hier geht es zur Marktzeit
___________________________________________________________________
31. Juli bis 02. August 2015: Straßenfest und Parade zum Christopher Street Day
Am Jungfernstieg und Ballindamm gibt es eine regenbogenfarbene Flaniermeile mit „schwul-lesbischen“ Infoständen, zahlreichen Musikinseln, Gastroständen und einer Bühne mit Hamburger, nationalen und internationalen Künstlern. Der Christiopher Street Day findet einmal jährlich statt, um für mehr Akzeptanz für Schwule und Lesben zu kämpfen und Aufmerksamkeit zu bekommen – am liebsten zusammen mit Respekt. High Light ist die Parade am 01. August. Sie startet um 12 Uhr in der Langen Reihe und wälzt sich durch die Innenstadt. Wir drücken die Daumen für tolles Wetter! Alles zum Programm findet ihr direkt auf der Webseite des Christopher Street Days
___________________________________________________________________
02. August 2015: Sand Malerei Show – Hamburgs Geschichte von 1860 bis heute in Sand gemalt
Es spielt Musik, die Bilder ändern sich und alles ist vergänglich: ein Künstler malt mit Sand auf eine von unten beleuchtete Glasplatte, die für die Zuschauer auf der Leinwand gezeigt wird. Zuschauen könnt ihr um 20 Uhr in der Hafencity (Honkongstr. 2-6 / Eingang Elbarkaden). Das Ticket kostet 21,50 Euro zzgl. Versand- und Servicegebühr. Hier geht es zur Sand Malerei Hamburg
___________________________________________________________________
bis 02. August 2015: Duckstein Festival 2014
Auf dem Festival in der HafenCity rund um den Magdeburger Hafen (Hongkongstraße) erwarten euch über eine Woche lang Kleinkunst, Comedy, Artistik, Internationales Straßentheater, Live-Musik und leckeres Essen. Dieses Jahr gibt es neben des neuen Standorts auch ein bisher nicht da gewesenes Musikzelt, in dem alle Künstler hautnah auftreten werden. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 18 Uhr bis 22 Uhr, Samstag von 14 Uhr bis 24 Uhr, Sonntag von 12 Uhr bis 22 Uhr. Alles zum Programm findet ihr direkt auf der Webseite des Duckstein Festivals KLICK!
___________________________________________________________________
bis 23. August 2015: Sommerdom
Der Sommerdom auf dem Heiligengeistfeld lockt auch im Sommer wieder viele Besucher an. Die Öffnungszeiten sind von Montag bis Donnerstag 15 Uhr bis 23 Uhr, Freitag und Samstag von 15 Uhr bis 0.30 Uhr und Sonntag von 14 Uhr bis 23 Uhr. Mittwochs ist Familientag – ermäßigte Eintrittspreise. Jeden Freitag gibt es um 22.30 Uhr ein Feuerwerk. Hier gibt es mehr Informationen
___________________________________________________________________
bis 28. August 2015: Sommerspaß am Kiekeberg
Im Freilichtmuseum Kiekeberg (Am Kiekeberg 1, 21224 Rosengarten) gibt es bis Ende August täglich (außer montags) Aktionen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 9 Uhr bis 17 Uhr, Samstag und Sonntag von 10 Uhr bis 18 Uhr. Der Eintritt beträgt 9 Euro für Erwachsenen, Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren haben freien Eintritt. Hier geht es zum Sommerspaß
___________________________________________________________________
Täglich: Sport und Bewegung im Wilhelmsbuger Inselpark
Das IGS-Gelände (Am Inselpark) kann ab sofort kostenlos und sinnvoll von den Besuchern genutzt werden: In der „Welt der Bewegung“ gibt es einen Skatepark, ein Kleinspielfeld mit zwei Toren und Basketballkörben sowie verschiedene Geräte für Kraft-, Ausdauer und Balancetraining. In den Sommermonaten lockt das Aqua Soccer-Feld, auf dem Fußball in knietiefem Wasser gespielt wird. Für Kinder gibt es im Inselpark fünf verschiedene Abenteuerspielplätze. Und wer es lieber ruhiger angehen möchte, der geht auf dem asphaltierten Freizeitrundweg spazieren oder fährt Rad. Hier geht es zum Wilhelmsburger Inselpark
___________________________________________________________________
Jeden Sonntagmorgähn: Hamburger Fischmarkt
Einmal sollte man den Fischmarkt (Elbstraße 9) in Hamburg erlebt haben: Die Marktschreier bringen das Meeresgetier an den Mann oder Frau, auch Klamotten, Antiquitäten und Blumen wechseln hier den Besitzer. In der Fischauktionshalle kann ordentlich gefrühstückt werden – begleitet von Live-Musik. Von April bis Oktober hat der Fischmarkt von 5 Uhr bis 9.30 Uhr geöffnet, von November bis März von 7 Uhr bis 9.30 Uhr. Hier geht es zum Hamburger Fischmarkt
___________________________________________________________________
bis August 2015: KINDEROLYMP Wer bist Du? Was isst Du?
Das Altonaer Museum (Museumsstraße 23) zeigt in dieser Ausstellung vieles rund um das Thema Essen: Wo kommt unser Essen her und wie wird es hergestellt? Wie essen wir heute und wie haben unsere Eltern und Großeltern als Kinder gegessen? Was mögen wir essen und was müssen wir essen?
Wie wird bei uns in Norddeutschland gegessen und wie in anderen Ländern? Und warum gibt es so viele Regeln dabei? Es gibt viele verschiedene Hör- und Mitmachaktionen. Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag jeweils von 10 Uhr bis 17 Uhr. Eintritt 7,50 Euro für Einzelbesucher, ermäßigt 4,50 Euro, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren haben freien Eintritt. Hier geht es zum Altonaer Museum
___________________________________________________________________
Hamburgs Flohmärkte
Eine Liste mit den vielen Flohmärkten in Hamburg findet ihr hier

Werde mein Fan auf Facebook!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s