Besuch der Stoffmesse in Hamburg-Schnelsen

Eddie Eidechse auf der Stoffmesse in Hamburg Schnelsen 2015Meine Futtergeberin und ich haben gestern die weite Reise – also einmal quer durch die Stadt – nach Hamburg-Schnelsen unternommen, um die Stoffmesse zu besuchen. Eine Bekannte meinte, es würde sich nicht lohnen und überhaupt wäre es zu voll. Wir haben uns selbst ein Bild gemacht und unser Fazit lautet: es lohnt sich doch! Sicher war es gegen Mittag sehr voll, aber wir konnten ausreichend an den Ständen stöbern und gegen 15.30 Uhr wurde es merklich leerer und die Luft besser ;-).

Es gab dort viele Materialien in einer großen Auswahl, die man sonst lange und teilweise vergebens in der „normalen“ Kurzwarenabteilung sucht: diverses Zubehör für Taschen (Riemen, Schnallen, Henkel …), Nähmaschinen, Knöpfe, Bücher, Stempel (mit Textilfarbe auch für Stoffe geeignet) und vieles mehr. Die Stoffe waren kaum günstiger als im „normalen Geschäft“, aber es gab einige Sets (Material plus Anleitung) zu moderaten Preisen. Diverse Anregungen und Ideen gab es gratis dazu.

Was meiner Futtergeberin und mir besonders aufgefallen sind, waren die vielen Quilts samt Zubehör für die Herstellung und selbstgenähte Taschen in den unterschiedlichsten Größen, Farben und Ausführungen. Und was für ein Set hat meine Futtergeberin mitgenommen? Richtig, eins für eine Tasche :-). An dem Eidechsenstofftier sind wir vorbei gegangen – sie hat schließlich mich! … auch wenn der große flauschig grüne Kollege wunderbar auf das Sofa gepasst hätte …

Werde mein Fan auf Facebook!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s