Besuch der Frankfurter Buchmesse

Eddie Eidechse auf der Buchmesse Frankfurt 2014 Kinder- und JugendmedienMeine Futtergeberin hat mich am Donnerstag und Freitag mit zur Frankfurter Buchmesse geschleift. Das ist die größte Buchmesse der Welt mit internationalen Verlagen sowie mit einem jedes Jahr wechselndem Gastland im Fokus. Dieses Jahr war es Finnland. Gott sei Dank hat meine Futtergeberin mich nicht zu früh aus dem Bett geschmissen und es war sogar noch Zeit für ein Franzbrötchen als zweites Frühstück – darauf habe ich bestanden!

Meine Futtergeberin war in erster Linie als Schatzmeisterin der Illustratoren Organisation unterwegs und hat als erstes dem Stand der Illustratoren Organisation einen Besuch abgestattet. Praktischerweise war der Stand bei den Kinder- und Jugendbuchmedien – genau meine Abteilung! Wir hatten Gelegenheit durch die Gänge zu schleichen und uns die tollen Bücher anzuschauen. Auch die Abteilung der „Nicht-Bücher“, also Radiergummi, Tasse, Brettchen, Stempel & Co., war super spannend.

Besonders habe ich mich über die Begegnung mit einem flauschigen und durchaus bekannten Kollegen aus Fell – pardon, Wolle! – gefreut. Shaun das Schaf war dort und hat für eine Menschentraube und verstopfte Gänge gesorgt. Unter uns: Kinder haben sich nicht mit ihm fotografieren lassen ;-). Nächstes Jahre will ich wieder hin, aber bitte drei Tage (… und für jeden Tag ein Franzbrötchen! … ).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s