STAMP 2014 Night Parade am Fischmarkt

STAMP 2014 Night paradeLetztes Wochenende war so viel los. Ich wollte UN-BE-DINGT zur Night Parade des STAMP Festivals am Fischmarkt. Wir hatten ein kleines Programmheft in die Finger bekommen, in denen die Teilnehmer gezeigt wurden. Das sah so farbenfroh und ansprechend aus, dass ich hin wollte. Meine Futtergeberin hat sich auf dem Hinweg mit dem Fahrrad einen nassen Pelz geholt (ich habe warm und trocken in der Tasche gesessen ;-)), aber dafür war es während der Parade trocken. Da es tolle Musik gab, konnte meine Futtergeberin sich wieder warm tanzen.

STAMP Night Parade Drachen

Diese Drachen haben den Anfang der Parade gemacht und waren toll! Die Köpfe konnten gezielt bewegt werden und auch das Maul ließ sich öffenen. Man konnte fast vergessen, dass Menschen in den Kostümen steckten.


Wirklich gruselig waren die Drachen nicht, sondern eher sehr sympathisch. Von Kindern ließen sie sich sogar auch anfassen – ich war etwas neidisch. Einer der Drachen war besonders anhänglich und hat mit einer Zuschauerin richtig geschmust ;-). Sie wusste nicht so recht, ob sie das gut finden soll oder nicht.


Was für ein tolles farbenfrohes Kostüm! Das Foto wird dem Ganzen nicht gerecht, toll dass wir das live erleben durften.


Im Laufe der Parade wurde es dunkel – klar, hieß ja auch „Night Parade“ – so dass Beleuchtungen/ Feuer einen ganz besonderen Charme hatten. Die Quallen waren sehr beeindruckend. Es gab auch noch fliegende Goldfische mit Beleuchtung, die fast so aussahen, als würden sie brennen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s