Veranstaltungstipps 05./ 06. Juli 2014 in Hamburg

Hamburg Sommer 2012Der Sommer findet uns laut Wetterbericht ab Freitag wieder – das schreit förmlich nach Aktivitäten an der frischen Luft. Dieses Wochenende gibt es wieder so viel, dass ich gar nicht weiß, wo ich hin soll! Altonale Straßenfest, Musik am Jungfernstieg, KIA Fan Fest, Harley Days usw. lest doch einfach selbst. Viel Spaß!

03. bis 06. Juli 2014: Musikfest Jungfernstieg „Hamburg Spielt Auf“
Vom 3. bis 6. Juli 2014 präsentiert der Kulturverein „Lebendiger Jungfernstieg e. V.“ jeweils von 20 Uhr bis 22 Uhr auf dem Alsteranleger des Jungfernstiegs die Open-Air-Konzertreihe „Hamburg Spielt Auf“ von Pop bis Klassik mit verschiedensten Akteuren der Hamburger Musikszene. Der Eintritt ist kostenfrei. Hier geht es zum Programm
___________________________________________________________________
04. bis 06. Juli 2014: Altonale Straßenfest
Das Kulturfestival ging über zwei Wochen über verschiedenste Veranstaltungsorte. Der Höhepunkt ist wie immer das Straßenfest – Altona im Ausnahmezustand. Von bespielten Bühnen, über einen Flohmarkt bis hin zu einem Kunsthandwerkermarkt wird für jeden etwas bei freiem Eintritt geboten. Anmerkung meiner Futtergeberin: am Samstag spielt um 21 Uhr „Bando Sambado“ – eine Sambatrommlergruppe auf dem Tanzboden beim Alma-Wartenberg-Platz … 🙂 Hier geht es zum Programm
___________________________________________________________________
04. bis 06. Juli 2014: Hamburg Harley Days 2014
Alle Fans der chromblitzenden Kult-Maschinen kommen an diesem Wochenende wieder voll und ganz auf ihre Kosten. Es gibt ein unfangreiches Programm bei freiem Eintritt. Veranstaltungsort für die Ausstellung und Festmeile ist der Großmarkt Hamburg (Bankstraße 28). Öffnungszeiten: Freitag von 14 Uhr bis 24 Uhr, Samstag von 10 Uhr bis 24 Uhr und Sonntag 12 Uhr bis 20 Uhr. Auf Fußball am Freitag müsst ihr nicht verzichten – es gibt an der Hauptbühne eine Übertragung. Ein besonderes High LIght ist die „Ride-In-Bike-Show“. Hier werden die 100 schönsten „verbastelten“ Bikes gezeigt und prämiert. Ab 13.30 Uhr geht es los. Die Parade am Sonntag dürft ihr nicht verpassen: tausende von Harleys schlängeln sich 33 Kilometer über rund 2 Stunden durch die Stadt. Ab 11 Uhr stellen sich die Maschinen samt Fahrern auf dem Großmarkt auf und starten ab 12 Uhr/ 12.30 Uhr ihre Tour durch Hamburg. Hier gibt es mehr Informationen
___________________________________________________________________
05. Juli 2014: WM Viertel-Finale und Musik auf dem Marktplatz Bramfeld
Unter dem Motto „Umsonst und Draußen“ veranstaltet das Brakula (Bramfelder Kulturladen e.V., Bramfelder Chaussee 265) ab 18 Uhr ein Open Air Public Viewing (ihr könnt also draußen Fußball gucken 🙂 ). Zwischen den Spielen gibt`s Live Musik von Rükkenwind, Cellarine und Moonshine.
___________________________________________________________________
05. Juli 2014: Kaffeeverkostung – die Vielfalt der Aromen
Um 14 Uhr dreht sich im Speicherstadtmuseum (Am Sandtorkai 36)) alles um den Kaffee: Katja Nicklaus, Historikern und ausgewiesene Kaffee-Expertin, bietet 8 unterschiedliche Kaffees zur Verkostung an. Wie schmeckt richtiger Espresso? Wo liegt der Unterschied zwischen Supermarktkaffee und einer echten Rarität? Die Teilnahme an der 90-minütigen Veranstaltung kostet 16,50 Euro pro Nase. Anmeldung wird unter 040 32 11 91 oder info@speicherstadtmuseum.de empfohlen. Hier gibt es mehr Informationen
___________________________________________________________________
06. Juli 2014: PANINI Tauschbörse
Viele sammeln sie und vielen fehlt noch der eine oder andere Sticker: die PANINI Sticker erfreuen sich gerade zur WM wieder großer Bliebtheit. Das LOLA Kulturzentrum (Lohbrügger Landstraße 8) bietet ab 14 Uhr die Möglichkeit die gesammelten Sticker gegen fehlende einzutauschen. Hier geht es zum LOLA Kulturzentrum
___________________________________________________________________
06. Juli 2014: Verkaufsoffener Sonntag
Von 13 Uhr bis 18 Uhr haben die gängigen Hamburger Geschäfte sowie Einkaufszentren geöffnet, darüber hinaus auch IKEA in Moorfeet und Schnelsen.
___________________________________________________________________
06. Juli 2014: Flamencotrio im Altamira
Das Altamira ist ein spanisches Restaurant in Altona (Bahrenfelder Straße 331) mit leckeren Tapas und spanischem Flair. Um 19 Uhr wird es noch spanischer als sonst: das Flamencotrio „Mar y Arena“, bestehend aus Rocío Osorio als Tänzerin und Sängerin, ihrem Ehemann Jürgen Breustedt an der Gitarre und der gemeinsamen Tochter Vanessa am Cajon begleiten euch durch diesem Abend. Der Eintritt ist frei, reserviert rechtzeitig unter 040 85 37 16 00. Hier geht es zum Café Altamira
___________________________________________________________________
06. Juli 2014: 24. Barmfelder Stadtteilfest
Von 10 Uhr bis 19 Uhr feiert Bramfeld sein 24. Stadtteilfest in der Bramfelder Chaussee 265 bzw. auf dem Marktplatz Herthastraße. Initiativen und Vereine, Kindergärten und Schulen, Gemeinden und Parteien präsentieren ihr vielfältiges Angebot. Das Bühnenprogramm startet um 10 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst. Für Kinder werden zahlreiche Spiele und Mitmachaktionen angeboten, die Marktplatzgalerie und Kaufland haben für euch geöffnet.
___________________________________________________________________
bis 13. Juli 2014: KIA Fan Fest 2014
Wer keine Angst vor vielen Menschen hat und gerne draußen Fußball gucken möchte, der ist hier genau richtig. Auf dem Heiligengeistfeld werden alle Fußballspiele ab dem Achtelfinale übertragen. Freitag wird das Gelände um 15 Uhr geöffnet, der Eintritt ist frei. Es gibt ein Deutschlandzelt und ein Brasilienzelt – für jeden ist etwas dabei. Hier geht es zum KIA Fan Fest
___________________________________________________________________
bis 31. Dezember 2014: KINDERBUCHHAUS im Altonaer Museum – Planet Willi
Die Ausstellung im Altonaer Museum (Museumstraße 23) zeigt Originalillustrationen sowie ein Werkstattprojekt zum Buch „Planet Willi“ von Birte Müller. Willi ist ihr behinderter Sohn, die Illustrationen zeigen, wie ihr Sohn das Leben erfährt und wahrnimmt – auf seine ganz eigene Art und Weise. Das Altonaer Museum hat von Dienstag bis Sonntag jeweils von 10 Uhr bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 6 Euro, ermäßigt 4 Euro, Kinder und Jugendliche bis 17 Jahren haben freien Eintritt. Hier geht es zum Altonaer Museum
___________________________________________________________________
bis 01. März 2015: Das Fahrrad – im Museum der Arbeit
Das Museum der Arbeit (Wiesendamm 3) zeigt unter dem Titel „Das Fahrrad – Kultur, Technik, Mobilität“ auf 650 qm eine Zeitreise durch 200 Jahre technische Entwicklung und Design der Fahrräder. Im Rahmen der Ausstellung rund um das Fahrrad (bis 01. März 2015) gibt es an jedem 2. und 4. Sonntag im Monat die Möglichkeit, an einer Sonderführung teilzunehmen und viel spannende Geschichten rund um das Fahrrad zu hören. Der Eintritt beträgt 6 Euro, ermäßigt 4 Euro, Kinder bis 18 Jahren haben freien Eintritt. Für die Führung fallen 2 Euro zusätzlich zum Museumseintritt an. Hier geht es zum Museum der Arbeit
___________________________________________________________________
Hamburgs Flohmärkte
Eine Liste mit den vielen Flohmärkten in Hamburg findet ihr hier

Werde mein Fan auf Facebook!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s