Veranstaltungstipps 19./ 20. April 2014 in Hamburg

Dieses Wochenende steht schon fast vor der Tür, Morgen ist KarFREItag und der Osterhase hat sein Körbchen schon geschultert. Die Veranstaltungen sind dieses Wochenende rar, weil ein Großteil gemeinsam mit der Familie Quarkhäschen und Co. vernichten muß. Wünsche allen ein schönes Osterfest!

19. April 2014: Japanische Teezeremonie
Wer schon immer wissen wollte, was es mit der Japanischen Teezeremonie auf sich hat, der hat um 13 Uhr, 14 Uhr, 15 Uhr und 16 Uhr im Museum für Kunst und Gewerbe (Steintorplatz 1) die Gelegenheit sich einer beizuwohnen. Der Eintritt beträgt 3 Euro zzgl. Museumseintritt (10 Euro, ermäßigt 7 Euro, Kinder und Jugendliche bis 17 Jahren haben freien Eintritt). Hier geht es zum Museum für Kunst und Gewerbe
___________________________________________________________________
19. April 2014: Sand Malerei Show – Hamburgs Geschichte von 1860 bis heute in Sand gemalt
Es spielt Musik, die Bilder ändern sich und alles ist vergänglich: ein Künstler malt mit Sand auf eine von unten beleuchtete Glasplatte, die für die Zuschauer auf der Leinwand gezeigt wird. Zuschauen könnt ihr um 20 Uhr in der Hafencity (Honkongstr. 2-6 / Eingang Elbarkaden). Das Ticket kostet 21,50 Euro zzgl. Versand- und Servicegebühr. Hier geht es zur Sand Malerei Hamburg
___________________________________________________________________
bis 21. April 2014: Frühlingsdom
Das größte Volksfest im Norden hat die Tore auf dem Heiligengeistfeld wieder eröffnet. Nach zweijähriger Pause zeigt sich dieses Mal das mittelalterliche Hexendorf. Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag von 15 Uhr bis 23 Uhr, Freitag und Samstag von 15 Uhr bis 24 Uhr und Sonntag von 14 Uhr bis 23 Uhr, Karfreitag bleibt der Dom geschlossen, Ostersonntag könnt ihr den Dom von 14 Uhr bis 24 Uhr besuchen und Ostermontag von 14 Uhr bis 23 Uhr. Jeden Mittwoch ist Familientag: ermäßigte Preise an nahezu allen Ständen und Fahrgeschäften. Freitags (außer Karfreitag) wird der Himmel um 22.30 Uhr mit einem Feuerwerk beleuchtet.
___________________________________________________________________
bis 31. Dezember 2014: KINDERBUCHHAUS im Altonaer Museum – Planet Willi
Die Ausstellung im Altonaer Museum (Museumstraße 23) zeigt Originalillustrationen sowie ein Werkstattprojekt zum Buch „Planet Willi“ von Birte Müller. Willi ist ihr behinderter Sohn, die Illustrationen zeigen, wie ihr Sohn das Leben erfährt und wahrnimmt – auf seine ganz eigene Art und Weise. Das Altonaer Museum hat von Dienstag bis Sonntag jeweils von 10 Uhr bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 6 Euro, ermäßigt 4 Euro, Kinder und Jugendliche bis 17 Jahren haben freien Eintritt. Hier geht es zum Altonaer Museum
___________________________________________________________________
Hamburgs Flohmärkte
Eine Liste mit den vielen Flohmärkten in Hamburg findet ihr hier

Werde mein Fan auf Facebook!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s