Veranstaltungstipps 22./ 23. März 2014 in Hamburg

Eddie Eidechse Sommer 2012Der Frühling klopft weiter an die Tür und das nächste Wochenende steht mit milden Temperaturen vor der Tür – so soll es sein. Passend dazu geht der Frühlingsdom los. So langsam könnten die Aktivitäten wieder nach draußen verlegt werden.

21. März bis 21. April 2014: Frühlingsdom
Das größte Volksfest im Norden öffnet am 21. März wieder die Tore auf dem Heiligengeistfeld. Nach zweijähriger Pause zeigt sich dieses Mal das mittelalterliche Hexendorf. Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag von 15 Uhr bis 23 Uhr, Freitag und Samstag von 15 Uhr bis 24 Uhr und Sonntag von 14 Uhr bis 23 Uhr, Karfreitag bleibt der Dom geschlossen, Ostersonntag könnt ihr den Dom von 14 Uhr bis 24 Uhr besuchen und Ostermontag von 14 Uhr bis 23 Uhr. Jeden Mittwoch ist Familientag: ermäßigte Preise an nahezu allen Ständen und Fahrgeschäften. Freitags (außer Karfreitag) wird der Himmel um 22.30 Uhr mit einem Feuerwerk beleuchtet.
___________________________________________________________________
22. März 2014: 5 Jahre Umsonstladen Harburg
Von 15 Uhr bis 24 Uhr feiert der Umsonstladen in Harburg im TUHH Gebäude A (Kaserne, Schwarzenbergstr. 93) sein fünfjähriges Bestehen. Ab 15 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen, Live-Musik, Infostände und einen Umsonstmarkt mit Büchern, CD’s und Modeschmuck, ab 18 Uhr ein Buffet für das jeder etwas mitbringen kann. Es gibt durchgängig Live-Musik von unterschiedlichen Gruppen. Der Eintritt ist frei. Hier geht es zum Umsonstladen
___________________________________________________________________
22. März 2014: Klingender Samstag Classico
Um 14 Uhr und 16 Uhr können Kinder ab 7 Jahren rund 90 Minuten Musikinstrumente aller Art kennenlernen und ausprobieren und dabei noch lernen wie die Töne entstehen. Treffpunkt ist der Künstlereingang der Leitzhalle (Dammtorwall 46). Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl wird um Voranmeldung unter 040-357523-43 gebeten. Kinder zahlen 7 Euro, Erwachsenen 12 Euro oder den Familienbetrag für zwei Erwachsene und bis zu drei Kinder für 30 Euro. Hier geht es zum klingenden Museum
___________________________________________________________________
22. März 2014: Tanzparty mit DJ und Radiomoderator Nils Söhrens
Von 21 Uhr bis 4 Uhr legt der DJ Nils Söhrens die Hits der vergangenen 40 Jahre im Gosch im Cafe Keese (Reeperbahn 19-21) auf. Der Eintritt ist frei. Hier geht es zur Lokalität
___________________________________________________________________
22. März 2014: Teeverkostung „Grüne, weiße und schwarze Tees“ Speicherstadtmuseum
Um 13.30 Uhr und um 16 Uhr dreht sich für rund 120 Minuten im Speicherstadtmuseum (Am Sandtorkai 36) alles um verschiedene Teesorten. Die Veranstaltung kostet 17,50 Euro und hat eine begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung unter Tel. 040 / 888 81 86 oder info(ät)teespeicher.de unbedingt erforderlich. Hier geht es zum Speicherstadtmuseum
___________________________________________________________________
22. März 2014: Sand Malerei Show – Hamburgs Geschichte von 1860 bis heute in Sand gemalt
Es spielt Musik, die Bilder ändern sich und alles ist vergänglich: ein Künstler malt mit Sand auf eine von unten beleuchtete Glasplatte, die für die Zuschauer auf der Leinwand gezeigt wird. Zuschauen könnt ihr um 20 Uhr in der Hafencity (Honkongstr. 2-6 / Eingang Elbarkaden). Das Ticket kostet 21,50 Euro zzgl. Versand- und Servicegebühr. Hier geht es zur Sand Malerei Hamburg
___________________________________________________________________
22. und 23. März 2013: Kunsthandwerkermarkt am Kiekeberg
Das Freilichtmuseum am Kiekeberg (Am Kiekeberg 1, 21224 Rosengarten) lädt von 10 bis 18 Uhr zum Kunsthandwerkermarkt ein: Kleidung, Schmuck, Teddies, Puppen, Holz- und Lederarbeiten etc. Der Eintritt kostet 6 Euro. Weitere Infos findet ihr HIER!
___________________________________________________________________
bis 31. Dezember 2014: KINDERBUCHHAUS im Altonaer Museum – Planet Willi
Die Ausstellung im Altonaer Museum (Museumstraße 23) zeigt Originalillustrationen sowie ein Werkstattprojekt zum Buch „Planet Willi“ von Birte Müller. Willi ist ihr behinderter Sohn, die Illustrationen zeigen, wie ihr Sohn das Leben erfährt und wahrnimmt – auf seine ganz eigene Art und Weise. Das Altonaer Museum hat von Dienstag bis Sonntag jeweils von 10 Uhr bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 6 Euro, ermäßigt 4 Euro, Kinder und Jugendliche bis 17 Jahren haben freien Eintritt. Hier geht es zum Altonaer Museum
___________________________________________________________________
Hamburgs Flohmärkte
Eine Liste mit den vielen Flohmärkten in Hamburg findet ihr hier

Werde mein Fan auf Facebook!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s