Verantaltungstipps 01./ 02. März 2014 in Hamburg

Hui, ging die Woche schnell rum! Schon ist Freitag und meine Veranstaltungstipps mehr als fällig. Hier kommen sie. Viel Spaß und genießt das Frühlingswetter!

01. März 2014: Sand Malerei Show – Hamburgs Geschichte von 1860 bis heute in Sand gemalt
Es spielt Musik, die Bilder ändern sich und alles ist vergänglich: ein Künstler malt mit Sand auf eine von unten beleuchtete Glasplatte, die für die Zuschauer auf der Leinwand gezeigt wird. Zuschauen könnt ihr um 20 Uhr in der Hafencity (Honkongstr. 2-6 / Eingang Elbarkaden). Das Ticket kostet 21,50 Euro zzgl. Versand- und Servicegebühr. Hier geht es zur Sand Malerei Hamburg
___________________________________________________________________
01. März 2014: Das Klingende Museum – Klingender Samstag Piccolo
Für alle 4-6 Jährigen wird es am Samstag um 14 Uhr und 15.30 Uhr besonders spannend: die Lütten werden hier spielerisch an Musikinstrumente herangeführt. Los geht es mit einer Geschichte über Zwerge und Riesen, im Anschluss wird zusammen mit den Eltern musiziert und die Geschichte mit Instrumenten unter Anleitung nachgespielt. Anmeldung erforderlich unter 040/35 75 23-43 oder E-Mail hamburg@klingendes-museum.de. Die Veranstaltung ist in der Laeiszhalle Hamburg, Künstlereingang, Studio E (Dammtorwall 46). Insgesamt dauert die Veranstaltung 60 Minuten und kostet pro Nase (egal ob kleine oder große Nase) 6 Euro. Hier gibt es weitere Informationen
___________________________________________________________________
02. März 2014: Hina Matsuri – Japanisches Mädchenfest
Seit 20 Jahren feiert das Museum für Völkerkunde (Rothenbaumchaussee 64) das japanische Mädchenfest: erfahrt etwas über die moderne Jugendkultur in Japan, versucht euch an den Mangas/ Animes (japanische Comics und Zeichentrick), malt die Schriftzeichen oder lasst euch in die Kunst des Origami einweisen. Besonderes Highlight: um 17.30 Uhr gibt eine Cosplay Modenschau. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig, ihr entscheidet spontan, ob ihr mitmachen möchtet – alleine oder in einer Gruppe. Wer möchte, kann auch eigene Musik mitbringen, zu der ihr laufen wollt. Jede Verkleidung ist erwünscht. Es gibt von 10 Uhr bis 18 Uhr ein buntes Programm für euch. Als Eintritt fällt der normale Museumeintritt an: 8,50 Euro, ermäßigt 4 Euro. Hier geht es zum Hina Matsuri
___________________________________________________________________
02. März 2014: Boule auf dem Schwarzenberg
Wer schon immer mal Boule spielen wollte, der hat ab 14 Uhr in der KulturWerkstatt Harburg (Kanalplatz 6) die Möglichkeit dies zu tun. Wer keine eigene Kugeln hat, der leiht sich einfach welche aus. Der Sport für jedermann ist umsonst – einfach vorbeischauen und Spaße haben. Hier geht es zur KulturWerkstatt Harburg
___________________________________________________________________
02. März 2014: Rund um die Wurst
Von 11 Uhr bis 17 Uhr dreht sich im Museumsdorf Volksdorf (Im Alten Dorfe 46-48) alles um die Wurst, genauer um alles, was sich aus einer Schweinehälfte herstellen lässt. Vor den Augen der Zuschauer wird wie damals das Schwein zerlegt und zu Bratenstücken, Suppenfleisch und -Knochen, Schinken, Speck, Schmalz und Würsten wie Rotwurst, Leberwurst und Mettwurst verarbeitet. Der Eintritt kostet für Familien 9,50 Euro, Erwachsene 5 Euro, Kinder 1 Euro, Mitglieder haben freien Eintritt. Hier geht es zum Museumsdorf.
___________________________________________________________________
02. März 2014: Elefantenschleudern – in der Metallwerkstatt
Ausnahmsweise darf hier der Titel wörtlich genommen werden: von 14.30 Uhr bis 15.30 Uhr werden Zinnfiguren im Schleudergießverfahren im Museum der Arbeit (Wiesendamm 3) hergestellt. Mit Hilfe der Fliehkraft wird das Metall in der Gußform verteilt. In einem Rutsch entstehen so 6 kleine Zinnelefanten zum Mitnehmen und Bemalen. Freier Eintritt für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren, 2 Euro Materialkosten fallen pro Nase an. Hier geht es zum Museum der Arbeit
___________________________________________________________________
02. März 2014: Sammlermarkt für Briefmarken, Münzen, alte Postkarten etc.
Im Saal 4 des CCH Congress Center Hamburg (Marseiller Straße) kommen Sammler von 10 Uhr bis 15 Uhr voll auf ihre Kosten. 80 Händler freuen sich auf euren Besuch. Hier geht es zum Veranstalter.
___________________________________________________________________
bis März 2014: Schlittschuhlaufen in Planten un Blomen
Die Temperaturen passen, jetzt heißt es „Schlittschuhe rauswühlen!“. Wer keine Schlittschuhe hat, der kann sich bei der Eisarena in Planten un Blomen (Holstenwall 30) auch welche leihen: zweieinhalb Stunden für 5 Euro, jede weitere Stunde kostet dann 2 Euro. Ihr hinterlegt einen Pfand in Form von Lichtbildausweis, Handy, Kreditkarte oder HVV-Ausweis. Öffnungszeiten: täglich von 10 Uhr bis 22 Uhr (Mittwochs bis 17.30 Uhr, weil ab dann die Vereine über die Bahn rutschen). Freitag und Samstag rockt ein DJ ab 19 Uhr die Eislaufbahn und sorgt für Partystimmung. Jeweils um ca. 12.30 Uhr, 15 Uhr und 18.30 Uhr wird nach Bedarf das Eis erneuert. Teilweise wird der Laufbetrieb um ca. 30 Minuten unterbrochen – eure Laufzeiten verlängern sich automatisch. Die Eintrittspreise der INDOO Eisarena findet ihr HIER
___________________________________________________________________
bis 16. März 2014: Herzlichen Glückwunsch zum 40.! Ein Ausflug in die Welt der Sesamstraße
Zum 40. Geburtstag der „Sesamstraße“ lädt eine Präsentation im Altonaer Museum Kinder und Erwachsene zu einem Ausflug in die bunte Welt von Wolle, Pferd, Rumpel und Tiffy ein. All diese Puppen werden im Original gezeigt, Wolle und Pferd treten sogar in einer echten Sesamstraßen-Kulisse auf. Das Altonaer Museum hat von Dienstag bis Sonntag jeweils von 10 Uhr bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 6 Euro, ermäßigt 4 Euro, Kinder und Jugendliche bis 17 Jahren haben freien Eintritt. Hier geht es zum Altonaer Museum
___________________________________________________________________
bis 25. März 2014: Schlittschuhlaufen in Stellingen (Überdacht)
Wer beim Schlittschuhlaufen vor Wind und Regen geschützt sein möchte, der fährt zur Schlittschuhbahn in Stellingen (Hagenbeckstraße 124). Eintrittspreise: Erwachsene 3,40 Euro, Kinder und Jugendliche 1,60 Euro, Familien 6,60 Euro. Schuhverleih: 4,50 Euro. Die Öffnungszeiten findet ihr HIER
___________________________________________________________________
bis 31. Dezember 2014: KINDERBUCHHAUS im Altonaer Museum – Planet Willi
Die Ausstellung im Altonaer Museum (Museumstraße 23) zeigt Originalillustrationen sowie ein Werkstattprojekt zum Buch „Planet Willi“ von Birte Müller. Willi ist ihr behinderter Sohn, die Illustrationen zeigen, wie ihr Sohn das Leben erfährt und wahrnimmt – auf seine ganz eigene Art und Weise. Das Altonaer Museum hat von Dienstag bis Sonntag jeweils von 10 Uhr bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 6 Euro, ermäßigt 4 Euro, Kinder und Jugendliche bis 17 Jahren haben freien Eintritt. Hier geht es zum Altonaer Museum
___________________________________________________________________
Hamburgs Flohmärkte
Eine Liste mit den vielen Flohmärkten in Hamburg findet ihr hier

Werde mein Fan auf Facebook!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s