Veranstaltungstipps 30. November/ 01. Dezember 2013 in Hamburg

Alster mit Eisschollen HamburgWeihnachten kann nicht mehr weit sein, fast jede Veranstaltung trägt „Weihnacht“ oder „Advent“ in der Bezeichnung ;-). Eine kleine Auswahl an Veranstaltung habe für euch zusammengestellt. Dieses Wochenende gibt es die Holy Shit Messe im CCH, Winterdom, Hamburgs Geschichte in Sand, etc. Viel Spaß!

29. November bis 01. Dezember 2013: Weihnachtsmarkt der Kunsthandwerker
Das Freilichtmuseum am Kiekeberg (Am Kiekeberg 1, 21224 Rosengarten) lädt zum Weihnachtsmarkt der Kunsthandwerker ein: über 100 Kunsthandwerker mit den unterschiedlichsten Kreationen stehen bereit. Alle Arbeiten sind entweder ausschließlich von dem Aussteller selbst hergestellt, mit Unterstützung von Familienmitgliedern oder von den Mitarbeitern eines kleinen Handwerksbetriebes. Massenware hat hier keinen Platz und auch das Angebot an Essensbuden ist klein gehalten, aber natürlich vorhanden ;-). Der Eintritt kostet 6 Euro. Öffnungszeiten: Freitag bis Sonntag jeweils von 10 Uhr bis 18 Uhr. Weitere Infos findet ihr HIER!
___________________________________________________________________
29. November bis 01. Dezember 2013: 26. Norddeutscher Christkindlmarkt
Im Museum für Völkerkunde (Rothenbaumchaussee 64) wird es weihnachtlich und exotisch: Aussteller aus Chile, Palästina, Mexiko, Polen, Indien, Rumänien, Ecuador und Deutschland präsentieren hochwertiges Kunsthandwerk und liebevoll handgefertigte Produkte für Groß und Klein. Holz, Zinn und Keramik sind ebenso vertreten wie Gewürze, Tees, frisch gepresste Öle, dekorative Kerzen, klösterliche Bioprodukte, köstliche Pralinen, wundervoll duftende Seifen sowie Textilien. Dazu gibt es noch ein bunt gemischtes Rahmenprogramm. Öffnungszeiten: Freitag 18 Uhr bis 21 Uhr, Samstag und Sonntag jeweils von 10 Uhr bis 18 Uhr. Der Eintritt kostet 7 Euro (ermäßigt 3 Euro). Hier geht es zum Christkindlmarkt
___________________________________________________________________
30. November 2013: Hamburger Weihnachtsparade
An allen vier Adventsonnabenden gibt es jeweils um 11.30 Uhr, 14 Uhr und 17 Uhr die bunte Weihnachtsparade. Gestartet wird vor Galeria Kaufhof/ Saturn, von dort geht es die Mönckebergstraße hinunter bis zum Rathausmarkt. Hier geht es zur Weihnachtsparade 2013
___________________________________________________________________
30. November bis 01. Dezember 2013: Alsterdorfer Advent
In Alsterdorf (Alsterdorfer Markt 4) wird es adventlich: Kulinarisches, Kunsthandwerk, Weihnachtsschmuck und Raritäten. Öffnungszeiten: von 11 Uhr bis 18 Uhr an beiden Tagen. Der Eintritt ist natürlich frei. Hier geht es zur Alsterdorfer Advent
___________________________________________________________________
30. November bis 01. Dezember 2013: Holy.Shit.Shopping
Der Name lässt es nicht unbedingt vermuten: hierbei handelt sich sich um einen Kunst- und Designmarkt von rund 150 verschiedenen Designern und Künstlern. Das Spektrum reicht von Fotografie, Produktdesign über Graphik, Comic und Modedesign bis hin zu Schmuckdesign – für jeden ist etwas dabei. Die Messe findet ihr im CCH (Congress Center Hamburg, Marseiller Straße). Öffnungszeiten: Samstag von 12 Uhr bis 22 Uhr und Sonntag von 12 Uhr bis 20 Uhr. Eintritt: 4 Euro. Hier geht es zur Holy Shit Messe
___________________________________________________________________
01. Dezember 2013: Sand Malerei Show – Hamburgs Geschichte von 1860 bis heute in Sand gemalt
Es spielt Musik, die Bilder ändern sich und alles ist vergänglich: ein Künstler malt mit Sand auf eine von unten beleuchtete Glasplatte, die für die Zuschauer auf der Leinwand gezeigt wird. Zuschauen könnt ihr um 20 Uhr in der Hafencity (Honkongstr. 2-6 / Eingang Elbarkaden). Das Ticket kostet 21,50 Euro zzgl. Versand- und Servicegebühr. Hier geht es zur Sand Malerei Hamburg
___________________________________________________________________
bis 08. Dezember 2013: Winterdom
Das größte Volksfest im Norden zeigt als Sonderfläche wieder den Landmarkt. Hier gibt es deftige Bauernspezialitäten, Produkte aus der Region und einen kleine Oldtimer-Trecker-Ausstellung. In der Scheune treten Linedancer auf. Jeden Freitag findet um 22.30 Uhr das Feuerwerk statt, am Mittwoch ist Familientag mit ermäßigten, familienfreundlichen Preisen. Es gibt acht neue Attraktionen, die der Dom bisher noch nicht gesehen hat. Die Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 15 Uhr bis 23 Uhr, Freitag bis Samstag von 15 Uhr bis Mitternacht und Sonntag von 14 Uhr bis 23 Uhr. Hier geht es zum Winterdom 2013
___________________________________________________________________
bis 15. Dezember 2013: 23. Weihnachtsmesse – (Vor)Weihnachtliche Geschenk- und Dekorationsideen
Die Weihnachtsmesse bietet in diesem Jahr im Altonaer Museum (Museumsstraße 23) an insgesamt acht Wochenenden jeweils themenbezogene Veranstaltungen und Verkaufsstände mit vielen (vor-) weihnachtlichen Geschenkideen. Das Weihnachtscafé „Koffietied – Die Welt des Kaffees erleben … !“ sorgt für eine angenehme Atmosphäre und im Stand-Verkauf erwarten Sie eine Vielzahl an Marzipan-Spezialitäten. Das kommende Wochenende steht unter dem Thema „Kunsthandwerk und Weihnachtliches“. Öffnungszeiten: Samstag und Sonntag jeweils von 10 Uhr bis 18 Uhr. Der Eintritt kostet 3 Euro, Kinder und Jugendliche haben freien Eintritt. Hier geht es zu den jeweiligen Ausstellern des Altonaer Museums
___________________________________________________________________
bis 31. Dezember 2013: KINDERBUCHHAUS im Altonaer Museum – Darstellung Mädchen in Büchern
„Paula und die Anderen. Einige Mädchenbilder im illustrierten Kinderbuch von heute“ ist das Thema der Ausstellung im Altonaer Museum (Museumstraße 23). Das illustrierte Kinder- und Jugendbuch gibt viel Spielraum für die Darstellung weiblicher Akteure: frech, mutig, verfressen, enttäuscht, ängstlich, liebessehnsüchtig, schnippisch, phantasiebegabt usw. Neun Bildbuchkünstler stellen jeweils eine Mädchenfigur in deren erzählerischem Umfeld vor. Das Altonaer Museum hat von Dienstag bis Sonntag jeweils von 10 Uhr bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 6 Euro, ermäßigt 4 Euro, Kinder und Jugendliche bis 17 Jahren haben freien Eintritt. Hier geht es zum Altonaer Museum
___________________________________________________________________
bis 05. Januar 2014: Weihnachtsausstellung – Marzipan. Das Brot der Engel.
Dem Marzipan ist im Altonaer Museum (Museumstraße 23) eine Ausstellung gewidmet: die Kultur und Herkunft des Marzipans stehen im Vordergrund, entstanden in arabischen Ländern hat es seinen Weg über die Mittelmeerländer bis hin nach Deutschland, Frankreich etc. gemacht. Das Altonaer Museum hat von Dienstag bis Sonntag jeweils von 10 Uhr bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 6 Euro, ermäßigt 4 Euro, Kinder und Jugendliche bis 17 Jahren haben freien Eintritt. Hier geht es zum Altonaer Museum
___________________________________________________________________
bis 16. März 2014: Herzlichen Glückwunsch zum 40.! Ein Ausflug in die Welt der Sesamstraße
Zum 40. Geburtstag der „Sesamstraße“ lädt eine Präsentation im Altonaer Museum Kinder und Erwachsene zu einem Ausflug in die bunte Welt von Wolle, Pferd, Rumpel und Tiffy ein. All diese Puppen werden im Original gezeigt, Wolle und Pferd treten sogar in einer echten Sesamstraßen-Kulisse auf. Das Altonaer Museum hat von Dienstag bis Sonntag jeweils von 10 Uhr bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 6 Euro, ermäßigt 4 Euro, Kinder und Jugendliche bis 17 Jahren haben freien Eintritt. Hier geht es zum Altonaer Museum
___________________________________________________________________
Hamburgs Flohmärkte
Eine Liste mit den vielen Flohmärkten in Hamburg findet ihr hier
Werde mein Fan auf Facebook!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s