Veranstaltungstipps 16./ 17. November in Hamburg

Herbst an der AlsterDie Woche neigt sich so langsam dem Ende zu, es wird Zeit sich gedanklich auf das wohl verdiente Wochenende vorzubereiten. Die Temperaturen gehen so langsam in den Keller, der Fokus liegt also auf Veranstaltungen in beheizten Räumen ;-). Viel Spaß!

16. November 2013: Klingender Samstag Classico
Um 14 Uhr und 16 Uhr können Kinder ab 7 Jahren rund 90 Minuten Musikinstrumente aller Art kennenlernen und ausprobieren und dabei noch lernen wie die Töne entstehen. Treffpunkt ist der Künstlereingang der Leitzhalle (Dammtorwall 46). Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl wird um Voranmeldung unter 040-357523-43 gebeten. Kinder zahlen 7 Euro, Erwachsenen 12 Euro oder bei zwei Erwachsenen und bis zu drei Kindern 30 Euro. Hier geht es zum klingenden Museum
___________________________________________________________________
16. November 2013: FAMILIENFÜHRUNG – KINDEROLYMP Helldunkel! Spiele mit Licht und Schatten
Um 15 Uhr können Kinder im Alter von 5 bis 10 Jahren in die Schatten- und Lichterwelt im Altonaer Museum (Museumsstraße 23) abtauchen. Es gibt viele verschiedene Hör- und Mitmachaktionen, interessante Begebenheiten mit Bezug zum Alltag, Schattentheater und ein Logbuch in dem die Kinder ihre Erfahrungen aufschreiben können. Kinder bis 17 Jahren sind kostenfrei, die Führung kostet pro Nase 2 Euro und Erwachsene zahlen 6 Euro Eintritt. Hier geht es zum Altonaer Museum
___________________________________________________________________
16. und 17. November 2013: Kindertheater Wackelzahn – Die Prinzessin auf der Erbse
Jeweils um 15 Uhr (Sonntag zusätzlich auch um 16.15 Uhr) zeigt das Kindertheater Wackelzahn im Hoftheater Ottensen (Abbestraße 33) das Märchen „Die Prinzessin auf der Erbse“: Der Prinz wartet seit langem auf eine wahrhaftige Prinzessin, um sie zu heiraten. Während eines Unwetters strandet eine Frau im Schloß des Prinzen und behauptet eine Prinzessin zu sein. Die Mutter des Prinzen ist skeptisch und testet die junge Frau: sie legte eine Erbse unter 20 Matrazen, auf denen die Prinzessin schlafen sollte. Als sich die Prinzessin am nächsten Tag beklagte, sie hätte nicht gut und auf etwas hartem geschlafen, war klar: so feinfühlig kann nur eine wahre Prinzessin sein. Das 50-minütige Stück ist für Kinder ab 4 Jahren geeignet. Der Eintritt kostet 7 Euro pro Nase. Hier geht es zum Kindertheater Wackelzahn
___________________________________________________________________
17. Oktober 2013: 214. Barmbeker Spieletag (Gesellschaftsspiele)
Für alles Spielbegeisterten gibt es von 14 Uhr bis 18 Uhr in der Zinnschmelze bzw. „Umbaubude“ (Maurienstraße 19) die Gelegenheit sich mal so richtig auszutoben: jede Menge Spiele zum begutachten und ausprobieren. Damit niemand den Überblick verliert, steht der Spielesammler und Spielpädagoge Andreas D. Meyer gerne für Fragen und Tipps zur Verfügung. Der Spiele Tag findet an jedem dritten Sonntag im Monat statt, diesmal allerdings das letzte Mal in diesen Räumlichkeiten. Der Eintritt ist frei. Hier geht es zur Zinnschmelze
___________________________________________________________________
17. November 2013: Stanzen, Prägen, Emaillieren – in der Metallwerkstatt
Von 13.30 Uhr bis 17 Uhr werden im Museum der Arbeit (Wiesendamm 3) kleine Schmuckstücke, Anhänger oder Medaillen aus emailliertem Kupferblech hergestellt, zusätzlich dürfen auch weiterhin Elefanten geschleudert werden (6 Elefanten werden aus Zinn im Schleudergießverfahren hergestellt, bemalt und mit nach Hause genommenn). Freier Eintritt für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren, 2 Euro Materialkosten fallen pro Nase an, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Hier geht es zum Museum der Arbeit
___________________________________________________________________
bis 08. Dezember 2013: Winterdom
Das größte Volksfest im Norden zeigt als Sonderfläche wieder den Landmarkt. Hier gibt es deftige Bauernspezialitäten, Produkte aus der Region und einen kleine Oldtimer-Trecker-Ausstellung. In der Scheune treten Linedancer auf. Jeden Freitag findet um 22.30 Uhr das Feuerwerk statt, am Mittwoch ist Familientag mit ermäßigten, familienfreundlichen Preisen. Es gibt acht neue Attraktionen, die der Dom bisher noch nicht gesehen hat. Die Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 15 Uhr bis 23 Uhr, Freitag bis Samstag von 15 Uhr bis Mitternacht und Sonntag von 14 Uhr bis 23 Uhr. Hier geht es zum Winterdom 2013
___________________________________________________________________
bis 15. Dezember 2013: 23. Weihnachtsmesse – (Vor)Weihnachtliche Geschenk- und Dekorationsideen
Die Weihnachtsmesse bietet in diesem Jahr im Altonaer Museum (Museumsstraße 23) an insgesamt acht Wochenenden jeweils themenbezogene Veranstaltungen und Verkaufsstände mit vielen (vor-) weihnachtlichen Geschenkideen. Das Weihnachtscafé „Koffietied – Die Welt des Kaffees erleben … !“ sorgt für eine angenehme Atmosphäre und im Stand-Verkauf erwarten Sie eine Vielzahl an Marzipan-Spezialitäten. Das kommende Wochenende steht unter dem Thema „Kunsthandwerk und Weihnachtliches“. Öffnungszeiten: Samstag und Sonntag jeweils von 10 Uhr bis 18 Uhr. Der Eintritt kostet 3 Euro, Kinder und Jugendliche haben freien Eintritt. Hier geht es zu den jeweiligen Ausstellern des Altonaer Museums
___________________________________________________________________
bis 31. Dezember 2013: KINDERBUCHHAUS im Altonaer Museum – Darstellung Mädchen in Büchern
„Paula und die Anderen. Einige Mädchenbilder im illustrierten Kinderbuch von heute“ ist das Thema der Ausstellung im Altonaer Museum (Museumstraße 23). Das illustrierte Kinder- und Jugendbuch gibt viel Spielraum für die Darstellung weiblicher Akteure: frech, mutig, verfressen, enttäuscht, ängstlich, liebessehnsüchtig, schnippisch, phantasiebegabt usw. Neun Bildbuchkünstler stellen jeweils eine Mädchenfigur in deren erzählerischem Umfeld vor. Das Altonaer Museum hat von Dienstag bis Sonntag jeweils von 10 Uhr bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 6 Euro, ermäßigt 4 Euro, Kinder und Jugendliche bis 17 Jahren haben freien Eintritt. Hier geht es zum Altonaer Museum
___________________________________________________________________
bis 05. Januar 2014: Weihnachtsausstellung – Marzipan. Das Brot der Engel.
Dem Marzipan ist im Altonaer Museum (Museumstraße 23) eine Ausstellung gewidmet: die Kultur und Herkunft des Marzipans stehen im Vordergrund, entstanden in arabischen Ländern hat es seinen Weg über die Mittelmeerländer bis hin nach Deutschland, Frankreich etc. gemacht. Das Altonaer Museum hat von Dienstag bis Sonntag jeweils von 10 Uhr bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 6 Euro, ermäßigt 4 Euro, Kinder und Jugendliche bis 17 Jahren haben freien Eintritt. Hier geht es zum Altonaer Museum
___________________________________________________________________
bis 16. März 2014: Herzlichen Glückwunsch zum 40.! Ein Ausflug in die Welt der Sesamstraße
Zum 40. Geburtstag der „Sesamstraße“ lädt eine Präsentation im Altonaer Museum Kinder und Erwachsene zu einem Ausflug in die bunte Welt von Wolle, Pferd, Rumpel und Tiffy ein. All diese Puppen werden im Original gezeigt, Wolle und Pferd treten sogar in einer echten Sesamstraßen-Kulisse auf. Das Altonaer Museum hat von Dienstag bis Sonntag jeweils von 10 Uhr bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 6 Euro, ermäßigt 4 Euro, Kinder und Jugendliche bis 17 Jahren haben freien Eintritt. Hier geht es zum Altonaer Museum
___________________________________________________________________
Hamburgs Flohmärkte
Eine Liste mit den vielen Flohmärkten in Hamburg findet ihr hier
Werde mein Fan auf Facebook!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s