Winterruhe überstanden

Fussel (mein „wechselwarmer Bruder Nr. 1“ :o)) hat die Winterruhe gut überstanden und schon zweimal gefuttert. Insgesamt saß er fast drei Monate im Kühlschrank und seit rund drei Wochen ist er wieder in seinem warmen Häuschen. Er ist im Moment sehr hungrig und jagt mit Vorliebe die Finger meiner Futtergeberin. Sie muss immer sehr aufpassen, wo sie den Wassernapf hinstellt, weil Fussel immer dazwischen hängt und alles genau inspiziert. Ich finde es immer total spannend die Jungs (Fussel & Felix, noch getrennt lebend) zu beobachten, weil sie viel unterwegs und SEHR neugierig sind.
Advertisements

Besuch der Ausstellung von HR Giger

Gestern durfte ich mit meiner Futtergeberin die Ausstellung des „Alien-Erfinders“ HR Giger in der Fabrik der Künste besuchen. Eine faszinierende Ausstellung für alle die Alien(s) mögen und skurrile surrealistische Bilder technisch und künstlerisch toll umgesetzt sehen möchten.  Weiterlesen

Das kleinste Chamäleon der Welt …

© Jörn Köhler/ DPA

© Jörn Köhler/ DPA

… lebt auf Madagaskar! Vor kurzem haben Wissenschaftler ein ausgewachsenes Chamäleon mit einer Körperlänge von rund 16 Millimetern entdeckt, zählt man den Schwanz dazu, kommt man immerhin auf 29 Millimeter. Es hat den wissenschaftlichen Namen Brookesia micra bekommen. Das Tierchen kann problemlos auf einem Streichholzkopf balancieren und ist in den Tarnfarben dunkelgrau-braun unterwegs. Ihm fehlt die Fähigkeit die Farbe zu wechseln.

Das Minichamäleon lebt im trockenen Laub der Wälder und futtert Insekten, die noch kleiner sind als das Reptil selbst. Klasse, dass immer noch neue Tierarten entdeckt werden!

29.02.2012 Unterstützt KinderLeben e. V. zusammen mit Bigsoul und dem dm-drogerie Markt!

KinderLeben e. V. ist das erste Tages-Kinderhospiz in Deutschland und hilft Familien mit unheilbar kranken Kindern. Die kranken Kinder werden hier fachgerecht betreut, die Familien bekommen Freiraum, Unterstützung, Austausch und immer ein offenes Ohr. Die Kosten der Pflege übernehmen die Krankenkassen nur teilweise, den Rest müssen die Familien selbst tragen. Die zeitaufwändige und kostenintensive Pflege zuhause hat viele Familien schon an die Grenzen der finanziellen Mittel gebracht. KinderLeben e. V. entlastet diese Familien durch Spendengelder, damit Geld kein Hindernis wird. Helft mit, damit es so bleibt!

Am 29.02.2012 hilft der dm-drogerie Markt Bornheide (Bornheide 9, 22549 Hamburg) indem er alle Einnahmen, die über einen kurzen Zeitraum eingenommen werden, zu 100% an KinderLeben e. V. spendet. Die stimmgewaltigen Damen des Trios „Bigsoul“ (wurden Zweiter bei der Castingshow X-Faktor in 2010) werden den Platz der Kassiererinnen einnehmen und hoffentlich für noch mehr Aufmerksamkeit und Spendenwillige sorgen.

Seid ihr dabei??? (Sobald eine Uhrzeit durchsickert, plaudere ich es aus! ;-))

Lachs – ein arme Leute Essen?

Gestern haben sich meine Futtergeberin und ich uns ein schönes Lachssteak mit Brokkoli, Tomaten und Senfsauce gegönnt. Natürlich war ich neugierig und wollte wissen, was es mit dem „arme Leute Essen“ auf sich hat: man sagt, dass der Lachs früher sehr preiswert war und somit sehr oft von armen Leuten gegessen wurde. Weiterlesen